Flyer, Folder, Faltprospekte

Unter Flyern und Faltprospekten werden Drucksachen verstanden, die aus einem einzelnen Blatt bestehen. Sie können einfach oder mehrfach gefalzt sein. Die gängigsten Falzungen sind Wickelfalz oder Parallelfalz (Leporello) Es gibt aber auch komplizierte Falzungen z.B. für Landkarten oder Übersichten für die Brieftasche.

Dateien für Flyer sollten im Endformat angelegt werden. Elemente die bis an den Rand gehen sollen müssen etwas darüber hinausgehen. Es bieten sich 3mm Beschnittzugabe an.

Das sollten Sie beachten:

  • Zickzackfalz (oder Leporello)
    Beim Zickzackfalz sind alle Seiten gleich breit. Bei einem üblichen Format von DIN A4 quer also jeweils 99mm breit.
  • Wickelfalz
    Beim Wickelfalz ist eine eingewickelte Seite immer kleiner als die umliegenden Seiten. So stellt man sicher, das die Seite beim Falzen nicht gestaucht wird. Bei einem Format DIN A4 Quer ist die innenliegende Seite also 97mm breit, die beiden außenliegenden Seiten jeweils 100mm breit.
Telefon 32 53 53